Loading...
23.08.2008

Auch unsere Rucksäcke stehen noch wo sie sollen ...

Aufstehen um 6:53 Uhr, dann kurzer Schock: Der Speisesaal ist verschlossen. Der Typ mit der Sonnenbrille öffnet uns. Schnelles Frühstück, dann ab zum Bus. Gutes Timing: Die Fähre steht bereit als der Bus ankommt. Wir werden von einer nervigen Ace-of-Base-CD aus dem Schlaf gerissen und erreichen Irkutsk 40 Minuten früher als geplant. Unser Transport steht wieder bereit – alles perfekt. Auch unsere Rucksäcke stehen noch wo sie sollen. Ab ins Internet-Cafe, wo wir Jan und Moritz wieder treffen. Nächster Blog-Eintrag. Erfolglose Cafe-Suche, dann Einkaufen: Reiseproviant, sehr fette, aber leckere Wurst, und: Chips! Abendessen daheim, dann noch Duschen, Packen und Früh ins Bett (21:30 Uhr).


0 Kommentare
Kommentar schreiben