Loading...
17.08.2008

Leider keine Babuschkas

Brot kaufen ganz ohne Flo, klappt aber trotzdem. Leider keine Babuschkas auf dem Bahnsteig. Evelyn schockt uns alle: Barfuß auf's Zugklo! Trägt dafür einige Zeit zur allg. Erheiterung bei. Das Frühstück ist identisch zu gestern, gleich darauf wieder das Mittagessen. Gegen 13:30 (Moskau-Zeit) halten wir in Omsk. Laut Finne ein „großer Stop“. Umso schockierter waren wir alle, als Irina hektisch zu winken anfängt. Draußen tut sich nicht viel, drinnen fällt zum 100. Mal vom Fenster. Zeit für einen Kaffee. Und weil Stevie sich opfert die Landjäger auf zu machen, essen mal wieder alle fleißig mit. Die Unterhaltungsthemen driften in den Fäkalbereich ab, der ständige Drang nach Desinfektionsmittel schwindet stetig und es kommt langsam die Frage auf, wer von uns mehr stinkt. Bator haben wir noch nicht gefunden, dafür bereits die Hälfte der Strecke nach Irkutsk hinter uns.


0 Kommentare
Kommentar schreiben


« 1 2 3 4 5 »